Beste Säule 3b Vorsorgeangebote in der Schweiz in 2024

Unsere Nutzer vertrauen uns:
Unsere Nutzer vertrauen uns: 4.4/5
CHF
jahre

comparatorTitles.phoneText

Rufen Sie an
comparatorTitles.logo priceTitleLabel comparatorTitles.featureList comparatorTitles.yesList comparatorTitles.link
item.logoSubtitle
item.name
item.rating item.rating | stars
#[[loopIndex + 1]]
[[item.selectionText]]
item.pricePrefix item.price item.priceTitle item.priceSlashed item.priceSubtitle
  • line.title line.subtitle line.rating | stars
item.badge
  • line.title
  • line.title
item.clickCount personen haben sich heute dieses Angebot angesehen
item.phoneText
item.clickOutButtonText
item.clickOutSubtitle
[[item.selectionText]]

Mehr anzeigen

comparatorTitles.name

Die private Vorsorge der 3. Säule ergänzt Ihre Rente und erhält Ihren Lebensstandard. Diese dritte Säule ist in zwei Kategorien unterteilt: die gebundene Vorsorge (3a) und die freie Vorsorge (3b). Die Säule 3b ist, wie der Name schon sagt, durch keinerlei Alters- oder Rentenfaktoren eingeschränkt, Sie nutzen diese Anlage nach eigenem Ermessen.

Aber wie funktioniert die Säule 3b in der Schweiz? Wie viel kann man in sie einzahlen und wie kann man Geld abheben? Wie hoch ist die Besteuerung dieser Vorsorge und welches sind die besten 3b-Vorsorgeverträge in 2024?

Entdecken Sie unsere Rangliste der besten Säulen 3b sowie einige Erklärungen und Tipps, wie Sie Ihren Vorsorgevertrag am besten verwalten können.

Säule 3b: Was Sie beachten sollen

  • Die Säule 3b ist Teil der privaten Vorsorge im Schweizer Renten- und Risikoschutzsystem, charakterisiert durch ihre Flexibilität in Beiträgen und Nutzung.
  • Im Gegensatz zur Säule 3a bietet die Säule 3b keine steuerlichen Abzüge, keine Beitragsobergrenze und uneingeschränkten Zugriff auf das gesparte Kapital.
  • Die Säule 3b dient der Ergänzung der Rentenlücke oder der Verfolgung mittel- bis langfristiger Sparziele, zugänglich für alle Personen unabhängig von Beruf oder Wohnort.

Was ist die Säule 3b?

Die Säule 3b ist eine Art der privaten Vorsorge und bildet zusammen mit der Säule 3a die dritte Säule des Schweizer Renten- und Risikoschutzsystems. Dieses System ist in drei Säulen unterteilt:

Im Gegensatz zur Säule 3a (gebundene Vorsorge) ist die Säule 3b eine freie Vorsorge. Das bedeutet, dass die Säule 3b nicht an Faktoren wie das Rentenalter oder den beruflichen Status gebunden ist, sondern ganz nach Ihren Wünschen genutzt werden kann.

Die Säule 3b wird als freie oder ungebundene Vorsorge bezeichnet, da die Dauer und der Zeitpunkt der Einzahlungen frei gewählt werden können. Mit der Säule 3b haben Sie also die Möglichkeit, Ihre Rentenlücke zu minimieren oder mittel- bis langfristige Sparziele anzustreben, sowie Ihre Risikovorsorge im Todesfall durch die Freiheit der Säule 3b zu optimieren.

Was sind die Unterschiede zwischen der Säule 3b und 3a?

Es gibt wesentliche Unterschiede zwischen den Rentensparkategorien der Säule 3b und der Säule 3a. Die Beiträge zu 3b-Lösungen sind nicht steuerlich absetzbar und es gibt keine Begrenzung für die Höhe der Beiträge zum 3B-Rentensparen oder für Bezüge von 3b-Guthaben.

Gut zu wissen

Mit anderen Worten: Sie können entscheiden, ob Sie das gesamte Sparguthaben Ihrer Säule 3b abheben möchten, wann immer Sie wollen. Die einzigen Beschränkungen hinsichtlich der Höhe und Häufigkeit von Einlagen oder Bezügen sind die, die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Lebensversicherungspolicen, Investmentfonds oder individuellen 3b-Rentenkonten festgelegt sind.

Darüber hinaus ist das in einen Plan der Säule 3b investierte Kapital jederzeit verfügbar - während bei der Säule 3a das Schweizer Gesetz den maximalen Jahresbeitrag, den Sie einzahlen können, begrenzt. Sie hängt davon ab, ob Sie ein AHV-pflichtiges Einkommen und/oder eine berufliche Vorsorge der zweiten Säule haben, was wiederum weitgehend davon abhängt, ob Sie Arbeitnehmer oder Selbstständiger sind. Für einen Arbeitnehmer mit einem BVG-pflichtigen Einkommen (2. Säule) beträgt der Betrag 7 056.00 Franken pro Jahr, wenn für einen nicht BVG-pflichtigen Arbeitnehmer oder Selbstständigen der Höchstbeitrag 35 280 Franken/Jahr oder 20 % des jährlichen Nettoeinkommens beträgt.

Säule 3aSäule 3b
Versicherte Person, Prämienzahler/in, Versicherungsnehmer/in
Immer die gleiche PersonKönnen unterschiedlich sein
Wer profitiert davon?
Alle erwerbstätigen Personen mit einem AHV-pflichtigen Einkommen und Wohnsitz in der Schweiz.Alle Personen, unabhängig von ihrem Beruf und ihrem Wohnort
Steuerliche Vorteile bei der Einzahlung
Der Betrag kann jedes Jahr vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden.Keine
Besteuerung während der Laufzeit des Vertrags
Von der Steuer befreit. Das Kapital geht nicht in das steuerpflichtige Vermögen einDer Rückkaufswert unterliegt der Vermögenssteuer
Begünstigungsklauseln
  • Überlebender Ehepartner oder überlebender eingetragener Partner
  • Direkte Nachkommen
  • Eltern
  • Geschwister
  • Andere Erben (freie Wahl)
Freie Wahl
Dauer
Bis zum Erreichen des Rentenalters
  • Frau: 64 Jahre
  • Mann: 65 Jahre
Mindestens 10 Jahre vertragliche Laufzeit
Verpfändung
Nur für die Finanzierung von Wohneigentum in der Schweiz.Jederzeit möglich, wenn als liquide Deckung akzeptiert
Maximaler Betrag der jährlichen Einzahlungen
  • Arbeitnehmer: 7 056 CHF
  • Selbstständige: 35 280 CHF
Keine Begrenzung
Steuerabzug
  • Arbeitnehmer: 7 056 CHF
  • Selbstständige: 35 280 CHF
In den Kantonen Freiburg und Genf möglich
Steuer bei Kapitalbezug
Zwischen 5 und 10 % je nach Höhe des KapitalsKeine Steuern
Bedingungen für den Bezug
  • Eigentümer des Hauptwohnsitzes in der Schweiz werden
  • Als Selbständigerwerbender in der AHV anerkannt werden
  • Die Schweiz endgültig verlassen
  • Bis zu 5 Jahre vor Erreichen des Rentenalters
  • Zu 100 % invalide sein
  • Zum Transfer seines Guthabens in eine andere 3
Es sind keine Bedingungen erforderlich
Unterschied Säule 3b und 3a

Säule 3b: Was sind die Vor- und Nachteile?

Die Säule 3b, als Teil der privaten Altersvorsorge in der Schweiz, zeichnet sich durch ihre hohe Flexibilität und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten aus. Allerdings müssen bei der Wahl dieser Vorsorgeform auch einige spezifische Nachteile in Betracht gezogen werden.

  • Flexibilität bei Einzahlungen: Es gibt keine festen Beitragsvorgaben, was individuelle Sparpläne ermöglicht.
  • Keine Bindung an das Rentenalter: Gelder können jederzeit und ohne spezifische Bedingungen abgehoben werden.
  • Vielfältige Anlagemöglichkeiten: Die Säule 3b erlaubt Investitionen in diverse Anlageformen, wie Aktien oder Fonds.
  • Individuelle Begünstigtenregelung: Freie Wahl der Begünstigten im Todesfall.
  • Eingeschränkte Steuervorteile: Im Gegensatz zur Säule 3a sind die Beiträge zur Säule 3b nur selten steuerlich absetzbar.
  • Risiko bei Anlagen: Höheres Risiko bei bestimmten Anlageformen, insbesondere bei Aktien oder Fonds.
  • Mögliche Gebühren: Es können Verwaltungsgebühren oder andere Kosten anfallen, die die Rendite schmälern.
  • Steuerliche Behandlung bei Kapitalbezug: Anders als bei der Säule 3a kann bei der Auszahlung des Kapitals eine Steuerbelastung entstehen.

Anlageformen der Säule 3b: Erklärung

Es gibt verschiedene Anlageformen der Säule 3b, insbesondere :

  • Anleihen
  • Aktien
  • Investmentfonds

Diese Policen schützen Sie vor den finanziellen Risiken, die durch Tod und Arbeitsunfähigkeit aufgrund von Krankheit oder Unfall entstehen. Eine Lebensversicherung bietet zusätzlichen Schutz für Sie und Ihre Familie.

Kann man seine Säule 3b von Steuern abziehen?

Die Einzahlungen auf Produkte der Säule 3b sind nur sehr selten von Steuern absetzbar und bieten keinerlei Steuervorteile, im Gegensatz zur Säule 3a, die je nach den geleisteten Beiträgen einen Steuerabzug ermöglicht.

Die Säule 3b unterscheidet sich steuerlich recht stark von der Säule 3a, weil :

  • Sie ist nur in bestimmten Kantonen und in weitaus geringeren Beträgen als die Säule 3a abzugsfähig.
  • Sie wird wie Vermögen auf der Grundlage der Rückkaufswerte besteuert (keine Besteuerung bei der Säule 3A).
  • Bei der Auszahlung Ihrer Säule 3b wird im Gegensatz zur Säule 3a keine Steuer erhoben.
  • Eine dritte Säule B zu machen kann sich lohnen, wenn Sie möchten, dass Ihr Partner/Ihre Partnerin der/die Begünstigte der Lebensversicherung ist.

In welchen Fällen kann ich eine Säule 3b-Auszahlung vornehmen?

In der Schweiz bietet die Säule 3b eine beachtliche Flexibilität, was den Bezug des angesparten Kapitals angeht. Ein wesentlicher Vorteil dieser privaten Vorsorgeform ist, dass die Auszahlung der Gelder nicht an strenge Bedingungen wie das Erreichen des Rentenalters gebunden ist.

Sie können jederzeit und ohne spezielle Voraussetzungen Bezüge aus Ihrem Säule 3b-Konto vornehmen. Diese Freiheit erlaubt es, die Ersparnisse für unterschiedlichste persönliche Bedürfnisse oder Ziele zu nutzen, sei es für :

  • den Erwerb von Wohneigentum
  • die Finanzierung der Ausbildung
  • unerwartete Ausgaben
  • oder als Ergänzung zum Einkommen in Phasen reduzierter Erwerbstätigkeit.

Diese Flexibilität macht die Säule 3b zu einer attraktiven Option für diejenigen, die eine weniger rigide Form der Altersvorsorge suchen und Wert auf schnellen Zugang zu ihren Ersparnissen legen.

Allerdings sollte man dabei die steuerlichen Konsequenzen und mögliche Gebühren, die bei einem vorzeitigen Bezug anfallen können, nicht außer Acht lassen.

Vergleich der 3b Säule-Angebote in der Schweiz

Die Säule 3b, auch freie 3. Säule genannt, wird steuerlich als jede Art von Sparen definiert, die eine Person machen kann. Es steht Ihnen frei, für jeden Ihrer Pläne zu sparen. In der folgenden Tabelle können Sie die verschiedenen Optionen vergleichen, die Ihnen beim Abschluss einer dritten Säule B zur Verfügung stehen:

Lösungen Säule 3bMerkmale
Aktien und Anleihen
Riskante Anlagen, die mit hohen Renditen einhergehen
Investmentfonds
Flexible Anlage mit attraktiven Gewinnmöglichkeiten.
Risikoversicherungspolicen
Kapital im Todesfall, Erwerbsausfall und Rente bei Invalidität infolge von Krankheit oder Unfall
Vergleich der 3b Säule-Angebote in der Schweiz

Wie kann ich meine Säule 3b auflösen?

Sie wird oft als einfache Sparversicherungspolice angesehen, die bestenfalls in einer Minderheit der Kantone steuerlich absetzbar ist, ist aber in Wirklichkeit viel mehr als das. Da sie die gleichen Todesfall- und Invaliditätsrisiken abdeckt wie ein 3A-Konto bei einer Versicherung, ist die Säule 3b eine Art Lebensversicherung, die allen offen steht, unabhängig von Status oder Einkommen.

Wie wir oben gesehen haben, hat sie mehrere Vorteile wie
:

  • Die Möglichkeit, den Vertrag zu kündigen und/oder den Gesamtbetrag abzuheben, wann immer Sie wollen.
  • Die Möglichkeit, die Person auszuwählen, die im Todesfall abgesichert werden soll.
  • Die Möglichkeit, einfach und zu günstigen Zinssätzen einen Kredit aufzunehmen.

Wer kann von der 3b Säule profitieren?

Was die Säule 3b betrifft, so kann jeder in diese einzahlen, unabhängig davon, ob Sie Arbeitnehmer sind oder nicht.

Denn jede Person mit Wohnsitz in der Schweiz, ob Ausländer oder nicht, kann in eine Säule 3B einzahlen, wenn sie die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt, auch Arbeitslose und Personen mit Wohnsitz im Ausland.

Wie hoch ist der Säule 3b-Maximalbetrag?

Ein wesentliches Merkmal der Säule 3b ist, dass sie keine jährlichen Obergrenzen für Einzahlungen hat. Dies bedeutet, dass Sparer jährlich Beträge in beliebiger Höhe einzahlen können, was im Gegensatz zur Säule 3a steht, bei der es feste Höchstgrenzen gibt.

Sparer müssen das angesparte Guthaben jährlich in der Steuererklärung angeben und das Guthaben wird in der Regel jährlich versteuert.

Wie viel Geld sollte ich in meine Säule 3b einzahlen?

Am besten berechnen Sie den Betrag, den Sie sich zum Sparen leisten können, ohne Ihren Lebensunterhalt zu gefährden. Stellen Sie ein Gleichgewicht zwischen Ihren laufenden Ausgaben und Ihrem regelmäßigen Einkommen her, um den Betrag zu ermitteln, den Sie in einer 3. Säule beiseite legen können und von dem Sie zu gegebener Zeit profitieren können.

Um die Rendite zu maximieren, ist eine Versicherungspolice, die Ihre Investition in hochwertige Investmentfonds anlegt, die ideale Lösung, anstatt Ihr Geld bei einer Bank zu lagern, wo Sie real gesehen jedes Jahr Geld verlieren, weil die Inflationsrate die Kaufkraft verringert.

Es ist für niemanden möglich, vorherzusagen, welche Investitionen in Zukunft jedes Jahr die höchsten Renditen abwerfen werden, aber durch die Erstellung eines über verschiedene Anlageklassen diversifizierten Investitionsportfolios können Sie die Renditen maximieren und die Risiken reduzieren.

Zum Merken

Sie sparen für Ihren Ruhestand. Es handelt sich um eine langfristige Investition, die über einen längeren Zeitraum Ergebnisse bringt.

Immobilienkauf: Was ist zu wählen zwischen Verpfändung oder Vorbezug der 3. Säule?

  • Verpfändung Säule 3b :

Ein verpfändetes Konto, auch als Pfand bezeichnet, ist ein Konto, das als Sicherheit für eine Schuld oder ein Darlehen dient. Es kann helfen, den anfänglichen Betrag, der für einen Kredit verlangt werden kann, zu reduzieren. Die Verpfändung kann auch die Zinsen für das Darlehen senken. Die Verpfändung kann eine sehr günstige Lösung bei einem Immobilienkauf sein. Wenn Sie Ihre Ersparnisse der dritten Säule behalten, behalten Sie auch die damit verbundenen Steuervorteile. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Sie Ihre Rentenleistungen, Invaliditäts- und Todesfallschutz behalten.

  • Vorbezug Säule 3b :

Bei einem Vorbezug müssen Sie zum Zeitpunkt des Bezuges Steuern zahlen, wenn es sich um Ihre Säule 3A handelt, während Sie bei der Säule 3B erneut über das Sparen nachdenken müssen, um ein neues Kapital aufzubauen. Langfristig gesehen kann Ihre Altersvorsorge also weniger attraktiv sein, als wenn Sie sich für eine Verpfändung entschieden hätten.

Wie kann ich die Ersparnisse für mein Kind mit der Säule 3b absichern?

Der Abschluss von Säule 3b-Verträgen in der Schweiz ist eine sinnvolle Option, um die Ersparnisse für Ihre Kinder zu sichern. Wenn Sie in einen solchen Vertrag investieren, profitieren Sie von mehreren Garantien für die Zukunft Ihres Kindes. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile:

  1. Langfristige finanzielle Sicherheit: Die investierten Gelder sind geschützt und können de facto nicht von Gläubigern gepfändet werden.
  2. Steuerliche Vorteile: Die in eine dritte Säule B eingezahlten Beiträge sind in der Regel steuerlich absetzbar.
  3. Vorbereitung auf ein Studium oder den Kauf eines Eigenheims: Die in einer 3. Säule B angesammelten Ersparnisse können verwendet werden, um die höhere Ausbildung Ihres Kindes zu finanzieren oder um in Zukunft zum Kauf einer Wohnung beizutragen.
  4. Übertragung der Ersparnisse: Im Falle des Todes des Unterzeichners können die Gelder der 3. Säule B an das Kind als benannten Begünstigten übertragen werden.
  5. Flexibilität: 3B-Verträge bieten Flexibilität in Bezug auf die Einzahlungen und die Verwaltung der Ersparnisse.

Wer kann im Todesfall von der Säule 3b profitieren?

Die Regeln der Säule 3b sind am einfachsten.

Säule 3a-Lebensversicherungspolicen werden fällig, wenn Sie das gesetzliche Rentenalter erreichen, während Säule 3b-Policen auch nach Erreichen des gesetzlichen Rentenalters fällig werden können. Der Barwert von 3a-Policen wird bis zum Rentenalter in einem Depot aufbewahrt, während Säule 3b-Policen jederzeit eingelöst werden können oder Gegenstand einer Vorauszahlung auf die Police sind.

Wenn Sie bei einer Säule 3a einen überlebenden Ehepartner haben, erhält dieser den gesamten Betrag. Andernfalls gehören die Kinder zu einer zweiten Gruppe von Begünstigten und so weiter, je nach dem Gesetz über die Begünstigung. Wenn Sie eine Säule 3a-Lebensversicherung abgeschlossen haben, können Sie jede beliebige Person in dem Vertrag benennen, der dann wie eine Standard-Todesfallversicherung funktioniert.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
author-profile-picture/
Alexandre Desoutter
hellosafe-logo
hellosafe-logo

Alexandre Desoutter arbeitet seit Juni 2020 als Chefredakteur und Leiter der Pressearbeit bei HelloSafe. Als Absolvent der Sciences Po Grenoble arbeitete er mehrere Jahre als Journalist für französische Medien und arbeitet weiterhin als Mitarbeiter mit zu mehreren Veröffentlichungen.

In diesem Sinne führt seine Rolle dazu, dass er mit allen HelloSafe-Redakteuren und Mitwirkenden Lenkungs- und Unterstützungsarbeiten durchführt, damit die vom Unternehmen definierte redaktionelle Linie vollständig respektiert wird. und abgelehnt durch die täglich veröffentlichten Texte unsere Plattformen.

Als solcher ist Alexandre für die Umsetzung und Aufrechterhaltung der strengsten journalistischen Standards innerhalb der HelloSafe-Redaktion verantwortlich, um möglichst genaue, aktuelle und fachkundige Informationen auf unseren Plattformen zu gewährleisten . Alexandre kümmert sich seit zwei Jahren insbesondere um die Implementierung eines Systems zur systematischen Doppelkontrolle aller im HelloSafe-Ökosystem veröffentlichten Artikel, das die höchste Informationsqualität gewährleisten kann.

Stellen Sie eine Frage, ein Expert wird antworten
Ihr Name ist erforderlich
Dieses Feld muss ausgefüllt werden