Auszahlung von Lebensversicherungen: Bedeutung, Besteuerung und Angebotsvergleich 2024

verifizierte Informationen

verificator-profile-picture-profile-picture

Informationen überprüft durch  Alexandre Desoutter

Unsere Artikel werden von Experten auf ihrem Gebiet (Finanzen, Handel, Versicherungen usw.) verfasst, deren Unterschriften Sie am Anfang und am Ende jedes Artikels sehen. Darüber hinaus werden sie vor jeder Veröffentlichung systematisch überprüft, korrigiert und regelmäßig aktualisiert.

Entdecken Sie die Methodik
jessica-profile-picture
Jessica aktualisiert am 11/06/2024

Lebensversicherungen sind in der Schweiz eine beliebte Form der Vorsorge, um finanzielle Sicherheit für die Zukunft zu gewährleisten. Die Auszahlung einer Lebensversicherung kann in verschiedenen Situationen erfolgen, wie z.B. im Todesfall des Versicherten oder bei Ablauf der Vertragslaufzeit.

In diesem Artikel werden wir die Bedeutung der Auszahlung einer Lebensversicherung, die steuerlichen Aspekte sowie einen Vergleich der Anbieter in der Schweiz genauer betrachten. Es ist entscheidend, die verschiedenen Optionen zu verstehen und sorgfältig zu prüfen, um die bestmögliche Entscheidung für die eigene finanzielle Situation zu treffen.

Lebensversicherung Auszahlung: Was Sie wissen sollten

  1. Die Auszahlung erfolgt im Todesfall des Versicherten
  2. Oder bei Ablauf der Versicherungsdauer
  3. Im Todesfall erhalten die Begünstigten die vereinbarte Versicherungssumme
  4. Als Einmalbetrag oder in Form von lebenslangen Rentenzahlungen erfolgen
  5. Die Erbschaftssteuer kann bei der Auszahlung eine Rolle spielen.

Was bedeutet Auszahlung der Lebensversicherung?

Die Auszahlung einer Lebensversicherung bezieht sich auf den Zeitpunkt, an dem die Versicherungsgesellschaft die vereinbarte Summe an den Versicherten oder an die benannten Begünstigten auszahlt. Diese Auszahlung kann in verschiedenen Situationen erfolgen, wie z.B. bei Ablauf der Vertragslaufzeit, im Todesfall des Versicherten oder bei Invalidität.

Die Auszahlung einer Lebensversicherung dient dazu, den Begünstigten finanziell abzusichern und eine zusätzliche Einkommensquelle zu bieten. Je nach Art der Police und den individuellen Umständen des Versicherten kann die Auszahlung dazu dienen, finanzielle Verpflichtungen zu erfüllen, Schulden abzuzahlen oder als finanzielle Reserve für die Zukunft zu dienen.

Expertenmeinung

Es ist wichtig, die Bedingungen und Konditionen des Versicherungsvertrags genau zu prüfen, um zu verstehen, wann und unter welchen Umständen eine Auszahlung erfolgt. Eine sorgfältige Planung und Beratung können dabei helfen, die Auszahlung der Lebensversicherung optimal zu gestalten und die finanzielle Sicherheit für sich selbst und seine Angehörigen zu gewährleisten.

Möchten Sie einfach nur eine Lebensversicherung abschliessen? Dann vergleichen Sie die Angebote online:

Vergleichen Sie die besten Lebensversicherungen in der Schweiz mit wenigen Klicks

Vergleichen

Was sind die Auszahlungsmodalitäten einer Lebensversicherung?

Die Auszahlungsmodalitäten einer Lebensversicherung können je nach Art des Vertrags und den individuellen Vereinbarungen zwischen dem Versicherten und der Versicherungsgesellschaft variieren. Hier sind einige gängige Auszahlungsmodalitäten, die bei Lebensversicherungen in der Schweiz üblich sind:

  1. Einmalige Kapitalauszahlung: Bei dieser Option wird die gesamte Versicherungssumme auf einmal ausgezahlt, entweder bei Ablauf der Vertragslaufzeit oder im Todesfall des Versicherten.
  2. Rentenzahlung: Anstelle einer einmaligen Kapitalauszahlung kann die Versicherungssumme auch als monatliche Rente ausgezahlt werden. Diese Rentenzahlungen können über einen festgelegten Zeitraum oder lebenslang erfolgen.
  3. Teilauszahlungen: Es ist auch möglich, dass der Versicherte Teilauszahlungen aus der Lebensversicherung erhält, entweder als festgelegte Beträge zu bestimmten Zeitpunkten oder bei Bedarf.
  4. Dynamische Auszahlung: Bei dieser Option kann die Auszahlung der Lebensversicherung an die Inflation angepasst werden, um sicherzustellen, dass die Kaufkraft des Geldes erhalten bleibt.

Wie hoch sind die Steuern bei Auszahlung einer Lebensversicherung?

In der Schweiz unterliegen Lebensversicherungen bestimmten steuerlichen Regelungen, die je nach Art der Police und den individuellen Umständen des Versicherten variieren können. Hier sind einige wichtige Punkte zu beachten bezüglich der Besteuerung bei Auszahlung einer Lebensversicherung in der Schweiz:

Hier ist eine Tabelle, die die Steueraspekte bei Auszahlung einer Lebensversicherung in der Schweiz zusammenfasst:

AspektBeschreibung
Kapitalauszahlung
Ein Teil der einmaligen Kapitalauszahlung kann steuerpflichtig sein, abhängig von verschiedenen Faktoren.
Rentenzahlungen
Rentenzahlungen aus einer Lebensversicherung unterliegen der Einkommenssteuer in der Schweiz.
Freibeträge
Es gibt Freibeträge für Lebensversicherungen, die von den Steuern befreit sind (kantonale Unterschiede).
Vererbung
Leistungen aus einer Lebensversicherung im Todesfall unterliegen der Erbschaftssteuer.
Steuern bei Auszahlung einer Lebensversicherung

Vergleich der Auszahlungen unterschiedlicher Lebensversicherungen im Jahr 2024

Anbieter der LebensversicherungAuszahlungsmodalitätenKontaktdaten
Generali Lebensversicherung Auszahlung
  • Auszahlung der garantierten Leistung bei Fälligkeit, einschliesslich evtl. Überschüsse aus Zusatzversicherungen
  • Bei Pfändung ist die schriftliche Zustimmung des Pfandgläubigers zwingend erforderlich
Generali Versicherungen
Telefon: 0800 82 84 86
Website: https://www.generali.ch/
Helvetia Lebensversicherung Auszahlung
  • Bei kapitalbildenden Lebensversicherungen wird bei Vertragsende die vereinbarte Summe ausbezahlt. Stirbt die versicherte Person vor Ablauf des Vertrags, kommt das vereinbarte Todesfallkapital zur Auszahlung.
  • Bei reinen Sparversicherungen wird das Kapital bei Vertragsende ausbezahlt. Stirbt die versicherte Person vorher, kommt das bis dahin vorhandene Kapital zur Auszahlung.
  • Bei reinen Risikolebensversicherungen wird nur dann eine Leistung ausbezahlt, wenn die versicherte Person während der Vertragsdauer invalid wird oder stirbt.
Helvetia Versicherungen
Telefon: 058 280 1000
Website: https://www.helvetia.com/ch/web/de.html
Pax Lebensversicherung Auszahlung
  • Auszahlung per Auszahlungsplan möglich (Auszahlung in individuell definierten Zahlungsrhythmen)
Pax Versicherungen
Telefon: 0800 80 40 40
Website: https://www.pax.ch/
Lebensversicherung Allianz Auszahlung
  • Reine Risikolebensversicherung wird nur im Leistungsfall ausbezahlt – also bei Tod oder Erwerbsunfähigkeit.
  • Bei einer Lebensversicherung mit garantierter Auszahlungssumme wird mindestens der vereinbarte Betrag ausbezahlt. Zusätzlich können nicht garantierte Überschüsse ausbezahlt werden.
  • Bei einer Lebensversicherung ohne garantierte Auszahlungssumme wird im Vertrag geregelt, wovon die Höhe der Auszahlung abhängt. Mögliche Faktoren sind die Entwicklung von Fonds und die Entwicklung des Zinsniveaus
Allianz Suisse
Telefon: 0800 809 809
Website: https://www.allianz.ch/
Basler Lebensversicherung Auszahlung
  • Eine Auszahlung muss je nach Vertrag nicht erst im Todesfall oder bei Erwerbsunfähigkeit erfolgen, sondern kann auch als Finanzspritze für die Altersvorsorge dienen.
  • Die Sofortzahlung wird mit der Auszahlung der Versicherungsleistung nach Vorlage der erforderlichen Unterlagen und Nachweise verrechnet.
Basler Versicherungen
Telefon: 058 285 85 85
Website: https://www.baloise.ch/
Zürich Lebensversicherung Auszahlung
  • Sparversicherung mit Risiko-Deckung: Am Ende der Vertragslaufzeit erhalten Sie Ihr angespartes Kapital zuzüglich Erträgen.
  • Risiko-Lebensversicherung: Am Ende der Vertragslaufzeit erhalten Sie keine Auszahlung.
Zürich Versicherungen
Telefon: 0800 80 80 80
Website: https://www.zurich.ch/
AXA Lebensversicherung Auszahlung
Sofortige Auszahlung: Im Todesfall zahlt die AXA die Leistungen an die Begünstigten sofort aus, unabhängig von einem ErbschaftsverfahrenAXA Versicherungen
Telefon: 0800 809 809
Website: https://www.axa.ch/
Auszahlung von Lebensversicherungen im Vergleich

Was passiert mit der Auszahlung beim Kündigen der Lebensversicherung?

Wenn Sie Ihre Lebensversicherung kündigen, erhalten Sie in der Regel eine Auszahlung des Rückkaufswerts Ihres Vertrags. Der Rückkaufswert ist der Betrag, den die Versicherungsgesellschaft Ihnen auszahlt, wenn du deinen Vertrag vorzeitig beendest. Dieser Betrag kann niedriger sein als die Summe der eingezahlten Prämien, da die Versicherungsgesellschaft Gebühren und Kosten abzieht.

Es ist wichtig zu beachten, dass beim Kündigen einer Lebensversicherung auch steuerliche Aspekte berücksichtigt werden müssen. In einigen Fällen können Steuern auf den Rückkaufswert anfallen, insbesondere wenn die Lebensversicherung eine gewisse Laufzeit überschritten hat.

Expertenmeinung

Bevor Sie Ihre Lebensversicherung kündigen, sollten Sie daher sorgfältig prüfen, ob dies die beste Option ist. Es kann sinnvoll sein, alternative Möglichkeiten wie eine Beitragsfreistellung oder einen Verkauf der Police in Betracht zu ziehen, um den bestmöglichen Nutzen aus Ihrer Lebensversicherung zu ziehen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
jessica-profile-picture/
Jessica Writer
hellosafe-logo
hellosafe-logo

Jessica arbeitet seit fast 15 Jahren als freie Texterin in Nürnberg (Deutschland) – hauptsächlich für Kunden aus den Bereichen Versicherungen, Finanzen, Immobilien oder Industrie. Als SEO-Expertin konnte sie bereits zahlreichen Unternehmen zu mehr digitaler Sichtbarkeit und einem besseren Google-Ranking verhelfen. Privat ist sie als Mama von zwei kleinen Mädchen aber eher Spezialistin für Feen, Elfen und Einhörner.

Stellen Sie eine Frage, ein Expert wird antworten
Ihr Name ist erforderlich
Dieses Feld muss ausgefüllt werden